Kontaktiere uns

Asphärenlinsen

  • INTRODUCTION


Optische Bearbeitungszentren



Das komplexe Oberflächenprofil einer Asphäre kann sphärische Aberrationen im Vergleich zu sphärischen Linsen deutlich reduzieren oder sogar eliminieren. Daher wurden asphärische Linsen während der optischen Designphase immer umfassender erforscht und übernommen.


Asphären können ein komplexes sphärisches Mehrelementsystem ersetzen, um ein leichteres und kompakteres optisches System zu erreichen. Das resultierende Design hat eine höhere Durchlässigkeit und kostet in den meisten Fällen weniger als das sphärische Design mit mehreren Linsen, insbesondere bei Produktionsvolumen.




Hyperion Optics ist mit der asphärischen CNC-Maschine von Optotech ausgestattet, die den Contour Deterministic Micro Grinding (CDMG)-Service anbietet – die Maschine schleift das optische Material, um eine ultrahochpräzise Form zu erreichen, indem sie die Genauigkeit und Wiederholbarkeit eines computergestützten, numerisch gesteuerten Maschinenmechanismus nutzt. Unser Prozess beginnt mit dem Mahlen des Rohmaterials in die am besten passende Kugel und dem anschließenden Konturieren der asphärischen Form von der Kante bis zur Mitte. Typische verfügbare Materialien innerhalb unserer Fertigungskapazitäten sind optisches Glas, ZnSe-, ZnS-, BaF2-, GaAs- und Chalkogenid-Glasarten. Wir akzeptieren auch Materialien, die von unseren Kunden geliefert werden



Fähigkeit von optischen Bearbeitungszentren:


    • Kapazitäten von 5 mm bis 400 mm
    • 1.000 bis 24.000 U/min Werkzeugspindel
    • Automatische Kurvenkorrektur
    • Werkzeug & Werkstückmesssystem
    • Option mit zwei Werkzeugspindeln




Das Herstellungsverfahren von Hyperion eliminiert die Notwendigkeit zusätzlicher Investitionen in Werkzeuge und Bearbeitungsvorrichtungen für sphärische Substrate und deren Vorbereitung, wodurch Kunden einen schnellen Start in den Produktionsplan erhalten. Während der asphärische Teil geerdet wird, leitet das Profilometer Messdaten und überträgt sie an den Polierer. In unserem Polierprozess können unsere erfahrenen Bediener den asphärischen Formfehler innerhalb von 1 Mikron (abhängig vom Durchmesser der Teile) kontrollieren.


MOQ beginnt bei zwei Stück, um die optische Leistungszulassung zu gewährleisten. Unser schnelles Asphären-Prototyping hat sich zu einem unserer beliebtesten Services für Low Ratio Initial Production (LRIP)-Projekte entwickelt. Wir können sowohl sphärische als auch asphärische Teile gleichzeitig für kundenspezifische Objektiv- und/oder Okulardesigns verarbeiten und so ein zuverlässiges Zeitmanagement sicherstellen, um die strengen Zeitanforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus bieten wir innerhalb unserer Prototyping-Pakete wettbewerbsfähige Preise für asphärische Beschichtungen an.




Unsere schnelle Asphäre Prototyping / LRIP-Paket ist ideal für Sie, wenn:

1.   Standard asphärische Teile passen nicht perfekt in Ihr System, Hyperion Optics kann die kundenspezifische asphärische Konstruktion und Fertigung vornehmen Objektive basierend auf Ihren optischen Anforderungen auf Systemebene.

2.   Sie benötigen benutzerdefinierte, zum Drucken entwickelte asphärische Linsen. Hyperion Optics stellt kundenspezifische asphärische Linsen her und bietet eine vollständige Inspektion Berichte nach Ihren Druckanforderungen.

3.   Reverse Engineering ist für ein vorhandenes erforderlich Objektiv, wo Sie ersetzen müssen. Hyperion Optics führt eingehende Mapping- und optische Leistungstests für alle Objektive durch Produkte vor dem Reverse Engineering; Dann fahren wir mit der Neugestaltung und dem System fort Optimierung und schließlich Fertigung und Montage.



Bitte wenden Sie sich an einen unserer Asphere Experten heute und finden Sie heraus, wie eine kundenspezifische asphärische Linse dazu beitragen kann, und zu verbessern Optimieren Sie Ihr aktuelles Linsensystem.


Finde immer noch Hersteller asphärischer Linsen? Hinterlassen Sie uns jetzt eine Nachricht.


Herstellung von Asphärenlinsen



Manufacturing Limits for Aspheric Surfaces

Based on Form Error Tolerance

Form Error > 2μm Lower Resolution Profilometry (2-D)1

Attribute

Minimum

Maximum

Diameter (mm)

3

250

Local Radius (mm)

-8 (Concave)

Sag (mm)

0

50

Departure (mm)

0.01

20

Included Angle (°)

0

120


Form Error 0.5 – 2μm Higher Resolution Profilometry (2-D)1

Attribute

Minimum

Maximum

Diameter (mm)3

3

250

Local Radius (mm)

-12 (Concave)

Sag (mm)

0

25

Departure (mm)

0.01

20

Included Angle (°)

0

150


Form Error < 0.5μm Interferometry with Stitching (3-D)

Attribute

Minimum

Maximum

Diameter (mm)3

3

250

Local Radius (mm)

-13 (Concave)

Sag (mm)

0

25

Departure (mm)

0.002

1

Included Angle (°)

0

120+5




Zugehöriger Inhalt
  • Linsen aus Silikon

    Linsen aus Silikon

    February 17, 2017Hyperion Optics verwendet optisches Silizium, das mit einem spezifischen Widerstand von 10-40 Ohm-cm höher als bei den meisten Halbleiteranwendungen spezifiziert ist. Für CZ-Silizium (Czochralski-Methode) hat eine Absorption ...view
  • Schützende Fenster

    Schützende Fenster

    March 14, 2017Protective Window wird verwendet, um verschiedene physische Umgebungen zu isolieren und gleichzeitig Licht durchzulassen. Bitte beachten Sie bei der Fensterauswahl Material, Transmission, Streuung, Wellenfront...view
  • Achromatische Doublet-Linsen

    Achromatische Doublet-Linsen

    February 17, 2017Bei Hyperion Optics haben wir mit jahrzehntelanger Fertigungserfahrung unseren Kunden eine große Anzahl von achromatischen Linsen für ihre Anwendungen in verschiedenen Präzisionsgraden zur Verfügung gestellt. Bitte überprüfen Sie unsere...view