Kontaktiere uns

Zusammensetzung verschiedener achromatischer Doublet-Linsen

1. Achromatische Doublet-Linse ist eine Art gewöhnliche Linse. Es besteht aus mehreren Gruppen positiver und negativer Kittlinsen mit unterschiedlichem Radius der gekrümmten Oberfläche. Es kann nur die axiale chromatische Aberration von rotem und blauem Licht in der Spektrallinie korrigieren. Gleichzeitig werden die sphärische Aberration auf der Achse und die Koma-Aberration auf dem paraxialen Punkt korrigiert. Diese Art von Objektiv kann das Spektrum zweiter Ordnung nicht eliminieren, nur die sphärische Aberration und die chromatische Aberration in den gelben und grünen Wellenbereichen werden korrigiert. Die sphärische Aberration und die chromatische Aberration der verbleibenden chromatischen Aberration und anderer Wellenbereiche können nicht eliminiert werden, und die Bildfeldbiegung ist immer noch sehr groß, das heißt, es kann nur ein klares Bild in der Mitte des Sichtfelds erhalten werden . Es empfiehlt sich, als Beleuchtungsquelle gelbgrünes Licht zu verwenden oder einen Gelbgrünfilter in den Strahlengang einzusetzen. Diese Art von Objektiv ist einfach, wirtschaftlich und praktisch. Es wird oft in Verbindung mit Korrekturokularen verwendet und ist weit verbreitet in Mikroskopen mit mittlerer und niedriger Vergrößerung. In der Schwarz-Weiß-Fotografie können Grünfilter verwendet werden, um den verbleibenden Farblängsfehler zu reduzieren und kontrastreiche Aufnahmen zu erhalten.

2. Die komplexe achromatische Doppellinse besteht aus mehreren Gruppen fortschrittlicher Linsen aus speziellem optischem Glas und Fluorit. Die axiale chromatische Aberration wird durch rotes, blaues und gelbes Licht korrigiert und das sekundäre Spektrum wird eliminiert. Daher ist die Bildqualität gut, allerdings ist es schwierig, viele Objektive zu verarbeiten und zu kalibrieren. Die Korrektur der chromatischen Aberration erfolgt in allen Wellenbereichen des sichtbaren Lichts. Wenn blaue oder gelbe Filter hinzugefügt werden, wird der Effekt besser. Es ist das beste Objektiv im Mikroskop. Es hat eine gute Korrektur für sphärische Aberration und chromatische Aberration. Es ist für hohe Vergrößerungen geeignet. Es muss jedoch immer noch mit einem kompensierenden Okular verwendet werden, um die verbleibende chromatische Aberration zu eliminieren.

3. Planare achromatische Doublet-Linse ist eine komplexe optische Struktur, die aus mehreren Linsen besteht, die Astigmatismus und Bildfeldbiegung gut korrigieren und das gesamte Sichtfeld klar machen können. Es ist für die Mikrofotografie geeignet. Die Korrektur der sphärischen Aberration und der chromatischen Aberration des Objektivs ist noch auf den gelb-grünen Wellenbereich beschränkt, und es bleibt eine restliche chromatische Aberration.

4. Planare achromatische Doppellinsen haben den gleichen Grad an Aberrationskorrektur als komplexe achromatische Objektivlinse mit Ausnahme einer weiteren Korrektur der Bildfeldbiegung, die das Bild klar und flach macht. Aber die Struktur ist komplex und schwierig herzustellen.

Zugehöriger Inhalt
  • Spot-Konvertierung im Arbiträrmodus auf dem Chip

    April 8, 2021On-Chip-Photonikgeräte zeigen ein großes Potenzial in vielen Anwendungen, darunter Kommunikation, photonische Mikrowellensignalverarbeitung, Quanteninformation, Sensorik und Computer. Kürzlich haben Forscher ...view
  • Neue Anwendungen für das Bonden optischer Linsen

    July 15, 2019Optische Hersteller verwenden normalerweise Quecksilberlampen-UV-Öfen, wenn sie Linsen auf Linsen kleben. Jetzt haben die meisten optischen Fabriken das Konzept des Umweltschutzes und der Energieeinsparung sowie ...view