Kontaktiere uns

Neues Kristallglas könnte es Menschen ermöglichen, wie Fische unter Wasser zu atmen

Das Kernproblem der Unterwassertätigkeit von Tauchern besteht darin, dass Menschen keinen Sauerstoff aus dem Wasser aufnehmen können, daher Gasflaschen mitgeführt oder Gas von der Wasseroberfläche zugeführt werden müssen, und das Atemproblem zu einer der kompliziertesten Technologien in der Tauchtechnik geworden ist . Aber das Wasser löst tatsächlich eine gewisse Menge an Sauerstoff, Fische nehmen durch die Kiemen Sauerstoff aus dem Wasser auf, um das Leben zu erhalten. Wenn Sie die schnelle Aufnahme von Sauerstoff aus Wasser beherrschen, müssen Menschen theoretisch bei Unterwasseraktivitäten kein Gas mit sich führen. Aber lange Zeit unter Wasser zu atmen galt schon immer als undenkbar und unmöglich, Gerätetauchen kann unter Wasser nur noch durch Lufttransport oder durch Rohrleitungen durchgeführt werden. Da Fische über ihre Kiemen Sauerstoff aus dem Wasser aufnehmen können, haben Menschen und Säugetiere keine Kiemen und können den Sauerstoff im Wasser nicht zum Leben nutzen.

Lassen Sie den menschlichen Fisch lange Zeit Sauerstoff im Wasser atmen, um im Wasser zu überleben, es klingt wie Science-Fiction, und dänische Wissenschaftler konnten kürzlich dauerhaft Sauerstoff unter Wasser gewinnen, was ein Schritt in Richtung dieses Ziels ist. Wegen der Art von Kristallmaterial, das sie entwickelt haben, heißt dieses synthetische Material Neptunkristall AquamanCrystal. Dieser Kunststoff kann ohne andere Mittel kontinuierlich Sauerstoff aus Luft und Wasser aufnehmen. Der vom Kristall aufgenommene Sauerstoff kann freigesetzt werden, solange er leicht erhitzt oder einem niedrigen Sauerstoffdruck ausgesetzt wird. Derzeit ist es schwierig, derartiges synthetisches Kristallmaterial in großen Mengen herzustellen.

Die Implikationen dieser Erkenntnis sind tiefgreifend, sagt Christina Mackenzie, Professorin an der Universität von Dänemark, die die Forschung leitete. Sie sagte der Wissenschaft täglich: „Dieses Material kann Sauerstoff aus der Luft aufnehmen. Patienten mit Atemwegsstörungen brauchen täglich Sauerstoff, die Technologie wird es Patienten ermöglichen, schwere Sauerstoffflaschen loszuwerden. Taucher könnten die Technologie in Zukunft auch nutzen, um eine kleine zu tragen.“ Menge dieses Kristallkorns. Der Taucher atmet das Material in das Wasser ein, um den im Wasser gelösten Sauerstoff zu absorbieren, sodass keine Gasflaschen mitgeführt oder das Gas aus dem Wasser zugeführt werden müssen. Daher nannten sie den Kristall AquamanCrystal.

Neptunkristalle haben eine schwammige Zusammensetzung, die Sauerstoff absorbiert.

Neptunkristalle absorbieren Sauerstoff und sind auf Kobaltionen angewiesen. Dies ist der Fähigkeit von Hämoglobin, Sauerstoff zu absorbieren, sehr ähnlich. Da Sauerstoff in Wasser und Blut schwer löslich ist, verwenden alle Lebewesen auf der Erde Metallionen, um Sauerstoff zu binden und zu transportieren. Das Hämoglobin im Blut von Menschen und vielen Tieren hängt von der Kombination von Eisen und Sauerstoff ab. Myoglobin, das Myoglobin in Muskelzellen, ist ebenfalls ein ähnliches Molekül. Tiere wie Krabben und Spinnen sind auf Kupferionen angewiesen, um Sauerstoff zu binden und zu transportieren. Die Fähigkeit von Metallionen, Sauerstoff aufzunehmen, ist enorm. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Kristallglas eine starke Fähigkeit besitzt, Sauerstoff zu absorbieren.

Zugehöriger Inhalt
  • Pinciple Revelation of Water Dome Gegenlichtblende

    March 29, 2019Vor den 1960er Jahren wurden alle Fotos aus dem Wasser durch das Flugzeug aufgenommen, d.h. es wurde ein Port an einem wasserdichten Gehäuse zum Fotografieren geöffnet (deshalb heißt das Objektivgehäuse auf Englisch „Port“). Wenn wir ein Mikro-L verwenden ...view
  • Grundkenntnisse der asphärischen Linsentechnologie

    Grundkenntnisse der asphärischen Linsentechnologie

    November 8, 20171、Technisches PrinzipDer Krümmungsradius der asphärischen Linse ändert sich mit der Mittelachse. Es kann verwendet werden, um die optische Qualität zu verbessern, die Anzahl der optischen Komponenten zu reduzieren und die Designkosten zu senken ...view