Kontaktiere uns

Anamorphotische Objektive

  • INTRODUCTION


Hyperion Optics ist auf kundenspezifische Lösungen spezialisiert Design und Produktion von Anamorphoseobjektiven. Wir sind erfahren in der Erstellung von Sonderanfertigungen Lösungen für einzigartige Anwendungen wie Projektion und anamorphotisch Fotografie. Im Allgemeinen handelt es sich bei diesen Objektiven um spezielle Systeme, die effektiv die Seitenverhältnisse ändern, wenn das Bild auf das projiziert wird Kamerasensor.



Im Vergleich zu A gebräuchlichere Art sphärische Linsen, die Bilder auf den Sensor projizieren ohne eine Änderung des Seitenverhältnisses zu verursachen, komprimieren anamorphotische Objektive entlang der längere Dimension und erfordern ein nachträgliches Recken in der Postproduktion oder bei der Projektor, damit das Ausgabebild richtig angezeigt wird.




Anamorphic Lenses Design

 anamorphotische Objektive zu verkaufen


Mit unserer hochwertigen Produktionskapazität für achromatische Zylinderlinsen sind wir in der Lage, die anspruchsvollen und anspruchsvollen Anforderungen zu erfüllen anamorphotische Designleistung finden Sie in unserer Zylinderlinsenfertigung Fähigkeit. Beachten Sie, dass in einigen Fällen kundenspezifische achromatische Zylinderlinsen extrem sind dick in CT, und oft wäre die Materialverfügbarkeit eine Fertigung Hindernis. Das Produktionsteam von Hyperion ist in der Lage, Singlet-Teile in Echtzeit zu zementieren Ausrichtungsvorrichtung, um die Nichtverfügbarkeit bestimmter Materialien in der Dicke zu vermeiden.


Hier ist ein großartiges Beispiel dafür, wie anamorphotisch Projektionsobjektive können zur Verbesserung der Bildqualität beitragen: 



anamorphe Projektionslinsen



Wir beginnen mit einer Cinemascope-Leinwand. Hier waren Wenn Sie einen 2,35- oder 2,40-Film anzeigen, beachten Sie die oberen und unteren schwarzen Balken.

Der erste Schritt ist das elektronische Dehnen das Bild vertikal. Dieser Vorgang wird entweder als „vertikales Strecken“ oder „Zoom“ bezeichnet. oder „anamorphischer Modus“. Die vertikale Dehnungsfunktion ist in vielen zu finden Beamer und Blu-Ray-Player. Wir haben die aktiv leuchtenden Pixel aufgenommen die schwarzen Balken und skaliert sie zurück ins Bild. Dieser Vorgang erhöht die Gesamtleuchtdichte oder -helligkeit auf dem Bildschirm. Einmal vertikal gedehnt, Alles auf dem Bildschirm sieht groß und dünn aus - vergleichen Sie das Bild unten mit dem Bild oben. 



 Kinoleinwand


Der erste Schritt besteht darin, das Bild elektronisch vertikal zu strecken. Dies wird entweder als „vertikales Strecken“ oder „Zoom“ oder „anamorpher Modus“ bezeichnet. Diese Funktion finden Sie bei vielen Projektoren und Blu-Ray-Playern. Wir haben die aktiv beleuchteten Pixel in den schwarzen Balken genommen und in das Bild zurückskaliert. Dieser Vorgang erhöht die Gesamtleuchtdichte oder -helligkeit auf dem Bildschirm. Einmal vertikal gestreckt, sieht alles auf dem Bildschirm groß und dünn aus – vergleichen Sie das Bild unten mit dem Bild oben.


anamorphic mode



Zu guter Letzt nehmen wir noch die optische Erweiterung von das vertikal gestreckte Bild, um die Geometrie wiederherzustellen und das Ganze zu füllen Cinemascope-Bildschirm mit dem aktiven Bild. Das Ergebnis unten ist ein Bild, das ist 78 % größer als das Original. Vergleichen Sie nun die oberen und unteren Bilder.



Highlights des anamorphotischen Designs von Hyperion Optics


  • Steuerung des erwarteten Seitenverhältnisses
  • Scharfe Bildqualität, getestet und verifizierte MTF gemäß den Systemanforderungen
  • Ausgezeichnete achromatische Eigenschaft
  • Design passend für Seitenverhältnis 2,35, 2,39 und 2,4
  • Theaterkino-Projektionsdesign verfügbar



Anamorphes Design von Hyperion Optics

VORTEILE VON ANAMORPH LINSEN:

Anamorphotische Objektive schöpfen die Leistungsfähigkeit des voll aus Projektor, um eine breitere Sicht zu zeigen und eine komfortablere Betrachtung zu ermöglichen Wirkung.

Warum anamorphotische Objektive verwenden:

Anamorphe Linsen können das Projektionsbild durch die Linse verformen um die Notwendigkeit eines breiteren Bildschirms zu erfüllen. Es ermöglicht die Komprimierung einer Vielzahl von Szenen in den Standardrahmenbereich.

Funktionsweise des Anamorphotobjektivs:

Fügen Sie dem Objektiv einen Satz ovaler Kompressionslinsen hinzu, und der Film wird vertikal gedehnt werden, um der Größe von 35 mm zu entsprechen. Zum Zeitpunkt der Vorführung Alles, was wir tun müssen, ist, das gegenüberliegende Oval zu verwenden, um die Linse zu vergrößern, und wir könnten Stellen Sie den Originalfilm von 2,35:1 wieder her.

Der Unterschied zwischen sphärischen und anamorphotischen Linsen:

1. Der Krümmungsradius der sphärischen Linse ist gleich überall, aber der Krümmungsradius des anamorphotischen Objektivs unterscheidet sich von die Mitte bis zum Rand der Linse; und der Krümmungsradius der Kante ist normalerweise länger.

2. Ein Zoomobjektiv aus einer sphärischen Mehrscheiben-Linsenkombination kann leicht verwendet werden tonnenförmige Verzerrung am Weitwinkelende erzeugen, und Kissenverzerrung kann sein leicht am langen Fokusende zu erzeugen.




DETAILS

Die Geschichte der Anamorphoten:

Es wurde 1927 von Henry Kratong in Anlehnung an den chinesischen Zauberspiegel erfunden. Es erschien erstmals im Ersten Weltkrieg, um dem Panzer ein breiteres Sichtfeld zu ermöglichen und das anamorphotische Objektiv hinzuzufügen. Es wurde erstmals 1953 von 20th Century Fox verwendet, als es „The Holy Robe“ verfilmt wurde.

Vorteile der anamorphotischen Linse:

Es nutzt die Leistung des Projektors voll aus, zeigt eine breitere Sicht und sorgt für einen angenehmeren Betrachtungseffekt.

Warum anamorphotische Objektive verwenden:

Es kann das Projektionsbild durch das Objektiv verformen, um die Notwendigkeit einer breiteren Leinwand zu erfüllen. Es ermöglicht die Komprimierung einer Vielzahl von Szenen in den Standard-Frame-Bereich.

Funktionsweise des Anamorphotobjektivs:

Fügen Sie dem Objektiv einen Satz ovaler Kompressionslinsen hinzu, und der Film wird vertikal gedehnt, um auf die Größe von 35 mm zu passen. Zum Zeitpunkt der Vorführung mussten wir nur das gegenüberliegende Oval zur Vergrößerung der Linse verwenden und konnten den Originalfilm von 2,35:1 wiederherstellen.

Der Unterschied zwischen sphärischen und anamorphotischen Objektiven:

1. Der Krümmungsradius der sphärischen Linse ist überall gleich, der Krümmungsradius der anamorphotischen Linse unterscheidet sich von der Mitte und dem Rand der Linse, und der Krümmungsradius des Randes ist normalerweise länger.


2. Das Zoomobjektiv der sphärischen Mehrscheiben-Linsenkombination kann am Weitwinkelende leicht eine tonnenförmige Verzeichnung erzeugen, und am langen Fokusende kann leicht eine Kissenverzerrung erzeugt werden.

Zugehöriger Inhalt

  • Zoom-Objektive

    Zoom-Objektive

    February 17, 2017Im Gegensatz zu einem Objektiv mit fester Brennweite (FFL) kann die Brennweite des Zoomobjektivs variiert werden, wenn der Fokus beibehalten wird. Wenn Sie den Luftraum zwischen den Linsen ändern, ändert sich die Brennweite der Linse; Wie Videoüberwachung...view
  • Strahlaufweiter

    Strahlaufweiter

    February 17, 2017Die Strahlaufweitung oder -reduzierung ist eine häufige Anwendungsanforderung in den meisten Labors, die Laser oder Lichtquellen und Optiken verwenden. Benutzer finden immer, dass es so viele handelsübliche Strahlaufweiter gibt, aber kaum ...view
  • Projektionsobjektive

    Projektionsobjektive

    February 17, 2017Projektionsobjektiv und fotografisches Objektiv sind ein Paar gegenüberliegender Objektive, das Kameraobjektiv wird verwendet, um die Außenwelt im digitalen Format auf das CCD oder COMS abzubilden, das Projektionsobjektiv hingegen t ...view