Kontaktiere uns

Strukturelles Design: Einführung in die Verbindungsform optischer Komponenten

One: Verbindungsanfrage

Um sicherzustellen, dass optische Instrumente falsch sind, erfordern einige die Qualität von Licht, und die Verbindung zwischen optischen Komponenten und mechanischen ist wie folgt
1) Die relative Position zwischen den optischen Teilen und den mechanischen Teilen sollte genau sein. Ein optisches Linsensystem sollte verwendet werden, um den genauen Abstand zwischen Linsen und Linsen sicherzustellen. Und als eine Komponente, die aus nicht-kreisförmigen optischen Systemen hergestellt ist, sollten optische Komponenten nach einer Arbeitsfläche mit mechanischen Komponenten auf einem Punkt, einer Linie oder gegenüber der relativen Position zwischen der rechten Seite gefragt werden.
2) Es ist einfach zu montieren, anpassen und gewährleisten die starke, stabile und zuverlässige Verbindung.
3) Es führt nicht zur Verzerrung von optischen Komponenten oder zur Erzeugung von großen inneren Spannungen, die die Leistung von optischen Komponenten nicht verändern.
4) Die SS stellt sicher, dass sich bei Änderungen der Temperatur der Umgebung die inneren Spannungen, die von der Verbindung und den optischen Komponenten herrühren, minimieren, was die Leistung der optischen Komponenten nicht beeinträchtigt.
5) Die Reinigung von optischen Komponenten hat keinen Einfluss auf die Lichtstraße und die Lichtfläche.

optical components

Zwei: Die Verbindung von optischen Komponenten

Zu den runden optischen Komponenten gehören Linsen, Splitter, Filter, Spiegel und Schutzglas. Gemeinsame Verbindungen für Rolling Edge, Kompressionsring, elastische Presse, Galvanisieren, Zementieren und so weiter.
1. Die Verbindung der Rollkante
Die Verbindung der Rollkante ist nicht unterbrochen und die Verbindungsstruktur ist in Abbildung 13.35 dargestellt. Seine Struktur ist einfach, kompakt, leichte Wirkungsbereich ist sehr klein, aber die Verbindung kann ein Phänomen auftreten, dass die Neigung und Druck sind ungleichmäßig, Aberration geht schlecht und beeinflussen die Abbildungsqualität, für größere Durchmesser kreisförmige optische Komponenten ist ernster. Daher wird diese Art von Verbindungsstruktur normalerweise für weniger anspruchsvolle, kleinere Größen verwendet.
2. Die verbindung von kompression ring
Die Kompressionsringverbindung ist abnehmbar. Diese Verbindung ist zur Montage und Justierung geeignet, falls erforderlich, fügen Sie einen elastischen Abstandsring hinzu, können die Druckkraft gleichmäßig auf die optischen Komponenten verteilen und können den Einfluss der Temperatur auf die Kompressionskraft reduzieren. Diese Verbindung ist für die größeren, anspruchsvolleren runden optischen Komponenten geeignet.
3. Die Verbindung der elastischen Presse
Die elastische Pressverbindung ist abnehmbar. Der Federkartenring wird normalerweise nur für optische Komponenten verwendet, die nicht in Ausrichtung und Festigkeit sind. Die elastische Presse wird zum Schutz von Glas und Filterglas verwendet, um die größeren optischen Komponenten zu pressen.
4. Die Verbindung der Galvanisierung, die zu der ununterbrochenen Verbindung gehört, wird Galvanisierungsmethode verwendet, um Kupfer im Ende des Rahmens zu plattieren und die optischen Komponenten zu blockieren. Die optischen Komponenten in der galvanischen Verbindung sind nicht komprimierend, nur für die Verbindung von optischen Komponenten mit kleinem Durchmesser.
5. Die Verbindung der Zementierung
Wenn die kupferplattierte Verbindung in das Bindemittel umgewandelt wird, wird sie zur Klebeverbindung. Es gibt auch keine Verdichtung der optischen Komponenten.

Drei: Die Verbindung von nicht-kreisförmigen optischen Komponenten

Nicht-kreisförmige optische Komponenten umfassen Prismen, Reflektoren, Glas und Schutzglas. Die strukturellen Entwurfsanforderungen für nicht-kreisförmige optische Komponenten sind im wesentlichen die gleichen wie die kreisförmigen optischen Komponenten.

Vier: Das Grundprinzip der Verbindungsstruktur im Instrument:

Hyperion Optics führt das Grundprinzip der Verbindungsstruktur im Instrument ein:
1) Um die Stärke und Genauigkeit des Instruments zu gewährleisten
2) um die Zuverlässigkeit der verwendeten Komponenten sicherzustellen;
3) Um den Aufbau zu vereinfachen, sollte eine unlösbare Verbindung möglich sein
4) Komponenten, die angepasst, repariert und ersetzt werden müssen, sollten abnehmbar sein
5) Wenn eine Anzahl von Verbindungen in dem Teil vorhanden ist, ist es normalerweise notwendig, eine unlösbare Verbindung für die Komponenten oder die internen Komponenten, die zuerst zusammengebaut werden, zu haben: die Komponenten oder die externen Komponenten, die angebracht sind, werden demontiert
6) Stellen Sie sicher, dass sich die Komponenten und Verbindungen der ersten und späteren Montage nicht gegenseitig beeinflussen.
7) Stellen Sie sicher, dass die Komponenten nicht verformt oder am wenigsten verformt sind
8) Weniger Spezifikationen sind besser, Verbindungen zu verwenden, verwenden Sie nicht die Feingewindeverbindungen wie möglich.

Zugehöriger Inhalt
  • Diamantlinse macht Laser Optical Material Processing System leichter

    Diamantlinse macht Laser Optical Material Processing System leichter

    November 8, 2017Diamant hat einige bemerkenswerte Eigenschaften: zum Beispiel ist sein Brechungsindex 2,4, was sehr hoch ist, und kann zu dünneren optischen Komponenten für optische Systeme mit der gleichen optischen Leistung gemacht werden. T ...view
  • Optisches Systemdesign

    Optisches Systemdesign

    May 9, 2017Die Verwendung von optischen Instrumenten jeglicher Art und die Nutzungsbedingungen werden sicherlich Anforderungen an das optische System stellen. Daher müssen wir seine Anforderungen an das optische System verstehen, bevor wir ...view